Neuerungen in SchulungsDB 4.0

Die Schulungsdatenbank 4.0 enthält außer der Erweiterung auf sechzig Pflichtschulungsthemen viele neue Features und Optimierungen.
Die Auswertung der Pflichtschulungen beispielsweise wurde ganz neu programmiert und die Performance damit enorm gesteigert.
Im folgenden werden die Neuerungen stichpunktartig gelistet - die Details finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten.

  • Erweiterung der Schulungsmatrix auf nunmehr 60 mögliche Pflichtschulungen
  • Die E-Mail-Adresse ist nun für jeden Mitarbeiter erfassbar
  • Der Parameter bzw. das Feld ‚Standort‘ wurde in ‚Funktion‘ umgewandelt
  • Pflichtschulungen und ‚weitere Schulungen‘ sind somit nach Funktion filterbar
  • Stillgelegte MitarbeiterInnen werden jetzt bei der Trainer- und Teilnehmererfassung ausgeblendet
  • Speichern von externen Zertifikaten bei ‚weiteren Schulungen‘
  • Prospektive Auswertung der Pflichtschulungen
  • Schulungsnachweise können jetzt auch im Startformular gefiltert werden
  • Die Schulungsteilnehmer können jetzt nach Alphabet sortiert werden
  • Schulungseinladungen können jetzt bei Pflicht- und weiteren Schulungen per E-Mail (Outlook) versendet werden (Office 200772010/2013)
  • Der Nachrichtentext für die E-Mail wird aus der Datenbank übernommen