Auswertungen

Die Schulungsdatenbank stellt eine Vielzahl von Auswertungen zur Verfügung, die als Liste oder als vorformatierter Report ausgegeben werden können.
Gesteuert werden die meisten Auswertungen über das Formular Auswertung Pflichtschulungen.
Im oberen Bereich finden Sie einige DropDown-Elemente, mit denen die Ausgabe der Daten gefiltert werden kann. Da insbesondere die Auswertung der Daten im Hinblick auf die Fragen: „Wer muss geschult werden? oder „Wer wurde noch nie geschult? einige Zeit dauern kann, empfiehlt es sich, bei diesen Auswertungen immer einen Filter nach Abteilung und/oder Schulungsthema zu setzen.


Prospektive Auswertung Pflichtschulungen


Pflichtschulungen können jetzt prospektiv ausgewertet werden.
Durch die Eingabe in das Feld ‚Zieldatum‘ kann die Fälligkeit von Schulungen zu jedem beliebigen, in der Zukunft liegenden Datum, ermittelt und als Tabelle oder Report ausgegeben werden. Der Auswertungszeitraum umfasst stets die Zeit zwischen heute und dem eingegebenen Zieldatum. Selbstverständlich kann dieser Zeitraum durch den Quartals- oder Monatsfilter weiter eingeschränkt werden.
Bedingt durch den rechenintensiven Algorithmus zur Ermittlung der Auswertungen „Wer muss geschult werden?“ oder „Wer wurde noch nie geschult?“ wird beim Klick auf den entsprechenden Button immer folgender Hinweis angezeigt:



Sie können hier durch einen Klick auf ‚Nein‘ die Auswertung abbrechen und dann die passenden Filter setzen. Der Fortschritt der Auswertung wird im Formular unten durch einen grünen Balken angezeigt.