Schulungseinladungen können jetzt bei Pflicht- und weiteren Schulungen per E-Mail (Outlook) versendet werden (Office 2007 und 2010):

Die Adressierung ist als Hauptadressat und Blindkopie möglich:

Ist für einen Mitarbeiter keine Mailadresse erfasst, wird dieser Mitarbeiter auch nicht in den Verteiler übernommen.

Einladungen für bereits unterschriebene Schulungen können nicht mehr verschickt werden: